Projekt-Priorisierung in einem dynamischen und inhomogenen Projektumfeld

Die 1&1 Internet AG setzt seit 2004 ein System ein, das es ermöglicht, Projekte zügig und klar zu priorisieren und die Ressourcen nach objektiven und subjektiven Kriterien zuzuteilen. Die Entscheider erhalten ein realistisches Bild der vorhandenen Kapazitäten und können nicht umhin, echte Prioritäten zu vergeben.

Wolfram Müller, Artikel im Projektmagazin, 2006

Sie können jetzt den Artikel hier downloaden ...