Sind Sie in Projekte involviert? Kennen Sie es auch, dass nicht alle Projekte glatt laufen? Wenn ja dann schauen Sie sich mal Critical Chain an!

Critical Chain setzt auf dem bestehenden Projektmanagement auf und erweitert dieses um zwei einfache Regelmechanismen. Drei einfache Tricks und schon fließen die Projekte wieder.

Überzeugen Sie sich selbst! Hier ein paar Erfolgsgeschichten unserer Kunden. Oder testen sie einfach schnell das Potential, das in Ihrem Unternehmen schlummert.

Multiprojektmanagement-Simulator

Im Mulitprojektmanagement dreht sich alles um Ressourcenengpässe. Es gibt immer mehr Ideen und Projekte als Ressourcen. Die Lösungsansätze, die hier notwendig sind, brechen in vielen Fällen mit gewohnten und tradierten Vorgehensweisen - man muss priorisieren - nur wie? In der Praxis hat sich gezeigt, dass es für die Entscheider wichtig ist nachvollziehen zu können, wie diese neuen Lösungsansätze und Priorisierung funktionieren und welche Wirkung sich zeigt.

Priorisierungsstrategie?

  • First-Come-First-Serve?
  • gleichverteilt auf alle?
  • max. Revenue zuerst?
  • kleinstes Projekt zuerst?
  • max. Return-on-Investment?
  • max. Revenue zu Aufwand im Engpass (TOC)?

Zu diesem Zwecke wurde der Multiprojektmanagement-Simulator entwickelt. Es ist eine einfacher Zeitscheibensimulator, der es ermöglicht, die Wirkungsweise unterschiedlicher Randbedingungen (Teamgrößen und Priorisierungsstrategien) auf den Durchsatz zu ermitteln. So können einfach unterschiedliche Strategien evaluiert werden.

 

Aktuell können folgende Fragestellung zum Multiprojektmanagement (in Form von Szenarien) beantwortet werden:

  • Welches ist die beste Zuteilungsstrategie für Ressourcen (Priorisierungsstrategie)?
  • Welches ist die beste Aufbaustrategie für Ressourcen?
  • Welche Auswirkung hat die Reduzierung der Projektlast in Projektumgebungen in denen schädliches Multitasking vorherrscht?

Guideline zu den Szenarien

Die Formulierung der Szenarien und die Antworten finden Sie in der Guideline zu den Szenarien. Hier sind die Szenarien im aktuellen Simulator vollständig beschrieben, inklusive der Ergebnisse und hieraus ableitbaren Erkenntnisse.

Tutorial

Wenn Sie tiefer eintauchen wollen und eigene Szenarien entwickeln wollen, können Sie dies ebenfalls tun. Das Tutorial beschreibt eingehend, wie der Simulator funktioniert, bedient und die Ergebnisse interpretiert werden können.

Bezug des MPM-Simulators

Der Simulator ist 2008 im Rahmen des 5. Expertenforum Stuttgart entstanden. Er ist im wesentlichen ein Excel-Makro und dementsprechen akademischer Natur. Wenn Sie Interesse an der aktuellen Version des Simulators haben, schicken Sie einfach eine Mail an simulator@speed4projects.net.