Sind Sie in Projekte involviert? Kennen Sie es auch, dass nicht alle Projekte glatt laufen? Wenn ja dann schauen Sie sich mal Critical Chain an!

Critical Chain setzt auf dem bestehenden Projektmanagement auf und erweitert dieses um zwei einfache Regelmechanismen. Drei einfache Tricks und schon fließen die Projekte wieder.

Überzeugen Sie sich selbst! Hier ein paar Erfolgsgeschichten unserer Kunden. Oder testen sie einfach schnell das Potential, das in Ihrem Unternehmen schlummert.

High-Speed-Pyramide für Projekte

Über CCPM hinaus ist die High Speed Pyramide der nächste Schritt zu noch schnelleren Projekten. Sie beschreibt eine Sammlung an, aufeinander aufbauenden, Werkzeugen um Projekte weiter nachhaltig zu beschleunigen.

Wichtig ist hierbei, dass die Ebenen mit der Basis beginnend durchlaufen werden. Die unterste Ebene 7 adressiert die Ressourcenengpässe und ist Voraussetzung für alle weiteren Ebenen.

Der nächste Schritt ist die Ebene 6 und 5 - hier wird das Verhalten der Teammitglieder adressiert, was wiederum die Basis für Zuverlässigkeit und Vertrauen bildet.

Im dritten Schritt können dann die Ebenen 4-1 angegangen werden. Hier ist die Reihenfolge nicht mehr ganz so wichtig. Die Ebene 1 "no Plan" sollte aber erst angegangen werden, wenn die unteren Ebenen gut geübt sind und ein hoher Vertrauenslevel besteht.

Klicken sie einfach auf die jeweilige Ebene um mehr zu erfahren ...

High-Speed-Pyramide

... es handelt sich hier um Auszüge aus einer Präsentation, die im Rahmen des 4. Experten-Forums der Theory of Constraints Gruppe, gezeigt wurde. Auch hier gilt, wenn sie mehr erfahren wollen - nehmen sie einfach Kontakt auf - jeder Austausch ist willkommen